Rechtsanwalt Dr. Gabriele Sonntag

Auch Großeltern haben ein Umgangsrecht mit ihrem Enkel. Erforderlich ist eine sozial-familiäre Beziehung zwischen beiden. Diese besteht dann, wenn die Großeltern tatsächlich Verantwortung getragen haben, insbesondere mit dem Enkelkind längere Zeit in einer häuslichen Gemeinschaft zusammengelebt haben. Der Umgangswunsch kann nicht darauf gestützt werden, dass eine noch nicht bestehende sozial-familiäre Beziehung aufgebaut werden soll.