2 Ergebnisse (1.16224 sek)


Es konnten nicht alle Suchbegriffe zugleich auf einer Seite gefunden werden. Es werden Teilergebnisse angezeigt.


anrechnung geschäftsgebühr insolvenzverfahren

  1. 17.Okt 2012: ... Bundestag hat nunmehr eine klare Regelung hinsichtlich der Anrechnung der Geschäftsgebühr auf die Verfahrensgebühr getroffen. Der ...

  2. 10.Dez 2012: ... hat einen neuen 15a RVG beschlossen. Dieser regelt die Anrechnung der anwaltlichen Geschäftsgebühr auf die Verfahrensgebühr sowohl im ...

Insolvenzrecht

Insolvenzrecht, Insolvenzgläubiger, Zahlungsunfähigkeit, Insolvenzanfechtung, Insolvenzplan, Sanierungskonzept, Drohende Zahlungsunfähigkeit, Mangelnde Liquidität, Überschuldung, Verbraucherinsolvenzverfahren, Restschuldbefreiung, Insolvenzverfahren zählen zu Schwerpunkten des Insolvenzrecht.

Das Insolvenzrecht Deutschlands ist das Rechtsgebiet des deutschen Zivilrechts, das sich auf materiell- und verfahrensrechtlichem Gebiet mit den Rechten von Gläubigern bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners befasst. Insolvenz (lateinisch insolvens, ?nicht-lösend?, hier im Sinne von: ?Schuldscheine nicht einlösen könnend?), umgangssprachlich auch in Deutschland Konkurs, bezeichnet die Eigenschaft eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können. Die Insolvenz ist gekennzeichnet durch akute Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und/oder Überschuldung. Wikipedia

News im Insolvenzrecht

9.Dezember Nach herrschender Rechtsprechung hat der Insolvenzverwalter kein Kündigungsrecht für den vom Schuldner gemieteten Wohnraum. Etwas anderes ... mehr

Insolvenzanfechtung von Lohnzahlungen an Arbeitnehmer

20.November Weiß ein Arbeitnehmer, dem der Arbeitgeber in der Krise noch Zahlungen auf rückständige Lohnforderungen erbringt, dass der Arbeitgeber ... mehr

11.November ... mehr

1