Verkehrsrecht in Berlin

Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Recht haben können Sie allein - um Recht zu bekommen, brauchen Sie Ihren Anwalt.

"Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen." (Dieter Hildebrandt)

Aber kämpfen heißt nicht gleich prozessieren. Alles, was ich für Sie außergerichtlich regeln kann, schont Ihre Zeit, Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel. Das ist mein bevorzugtes Ziel.


, 13187 Berlin
Tel: 030 - 475 348 62, Fax: 030 - 475 376 01, E-Mail, Homepage


Rechtsanwälte der Kanzlei

Gudrun Stuth

Rechtsanwältin Gudrun Stuth

Ihre Fachanwältin für Verkehrsrecht

15 Jahre Richtertätigkeit, seit 1990 Rechtsanwaltszulassung, seit 1992 Tätigkeit in eigener Kanzlei, seit 2005 Fachanwältin für Verkehrsrecht, weiterhin tätig im Zivilrecht und Strafrecht



Sie benötigen Hilfe in Verkehrsrechtsfragen und ermitteln einen qualifizierten Anwalt in Berlin-Pankow-Weißensee?
Besonders fachkundige Anwälte haben wir auf unserem Portal für Sie ausgewählt. Zum Beispiel in den Bereichen Geschwindigkeitsverstöße, Bußgeldbescheid, Verkehrsordnungswidrigkeiten, Rotlichtverstoß, Unfall liegen die besonderen Befähigung. Im Amtsgerichtsbezirk Berlin-Pankow-Weißensee steht Ihnen die nachfolgend genannte Anwaltskanzlei für Verkehrsrecht in Berlin-Pankow-Weißensee gern zur Verfügung, um Sie umfassend zu beraten.
Wenden Sie sich bitte an , , 13187 Berlin, um Kontakt mit unserem ausgewählten Anwalt aufzunehmen.
Unsere Empfehlung nach umfangreichen Recherchen ist diese besonders geeignete Anwaltskanzlei.
Auf www.anwaltsprofile.com/verkehrsrecht haben Sie die Möglichkeit, weitere Angaben zum Anliegen Verkehrsrecht zu erhalten. Es empfiehlt sich für eine fachkundige Beratung im Bereich Verkehrsrecht Berlin-Pankow-Weißensee, frühzeitig Kontakt mit o. g. Anwalt aufzunehmen.

Adresse

Mühlenstraße 89
13187 Berlin
Tel: 030 - 475 348 62
Fax: 030 - 475 376 01

Ansprechpartner: Gudrun Stuth

Karte

Veröffentlichungen

  • und ein netter Mensch vor Ihrer Tür steht und fragt "Na - gestern wieder mal einen Joint geraucht und ein Glas Sekt dazu getrunken?" sollten Sie Ihren erstaunt geöffneten Mund schnellstens schließen,...

  • PKW heil abgestellt - beschädigt vorgefunden. Ärgerlich. Auch wenn das Corpus Delicti samt seinem Besitzer gefunden wird, ist noch lange nicht gesagt, dass der den Schaden ersetzen muss. Hat ein...

  • Das Kammergericht (KG) hat eine Entscheidung des Landgerichts Berlin (LG) aufgehoben. Das LG hatte eine Berufung gegen ein Strafurteil verworfen, weil der Angeklagte (der die Berufung eingelegt...

  • 2007 war ein Radler gegen einen Lichtmast neben dem Radweg gestoßen und gestürzt. Er verlangte vom Land Berlin Schadensersatz und Schmerzensgeld - immerhin stattliche 15.000 Euro. Er meinte, das Land...

  • Wer nach Entziehung der Fahrerlaubnis ein positives MPU-Gutachen (künftig "Fahreignungsgutachten") vorlegen muss, hat oft Angst vor den dafür geforderten Tests und Befragungen. Ohne seriöse...